Das Logo des Projekts und was dahinter steckt!

Das Logo des Projekts und was dahinter steckt!

Quer durch unsere Webseite und auch durch unsere Dokumente zieht sich einheitlich ein dreifärbiges Logo in Form einer Sprechblase. Doch bei genauerem Hinsehen ist ersichtlich, dass sich das Logo in drei einzelne Segmente unterteilt. Mit dem Logo sollen einerseits wichtige Informationen über das Projekt und andererseits die Werte, wofür das Projekt steht, vermittelt werden.

 

Der Hintergrund des Logos:

Das Logo des Projekts „Auf Gesundheitskurs – gesundheitskompetent im Betrieb“ ist in drei Teile aufgeteilt, bildet zusammengesetzt jedoch ein Ganzes. Grundlage für das Logo stellt die nachstehende Definition des Begriffs „Gesundheitskompetenz“ dar:

 

„Gesundheitskompetenz umfasst das Wissen, die Motivation und die Kompetenzen von Menschen, gesundheitsrelevante Informationen in unterschiedlicher Form zu finden, zu verstehen, zu beurteilen und anzuwenden, um im Alltag Entscheidungen und Beurteilungen über diese treffen zu können, die ihre Lebensqualität während des gesamten Lebens erhalten oder verbessern“ (Sørensen et al., 2012).

 

Diese wichtigen Aspekte wurden im Logo aufgegriffen und symbolisiert.

 

Doch wofür stehen die Elemente des Logos nun genau?

 

GESUNDHEIT verstehen

Damit Menschen im Alltag Entscheidungen treffen können, die ihre Gesundheit positiv beeinflussen, müssen sie in der Lage sein, gesundheitsrelevante Informationen zu finden und diese auch zu verstehen.

Das Projekt „Auf Gesundheitskurs – gesundheitskompetent im Betrieb“ zeigt, wo gesundheitsrelevante Informationen, die leicht verständlich, unabhängig und verlässlich sind, gefunden werden und wie diese an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergegeben werden können.

 

KOMPETENZ aufbauen

Erst in weiterer Folge können die Menschen aus dem erworbenen gesundheitsbezogenen Wissen beurteilen, ob eine Entscheidung für sie persönlich gesundheitsförderlich oder gesundheitsschädigend ist und handeln dementsprechend.

Durch verschiedene Übungen innerhalb des Projekts „Auf Gesundheitskurs – gesundheitskompetent im Betrieb“ lernen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu beurteilen, ob ihre täglichen Arbeitsabläufe einen Einfluss auf ihre Gesundheit haben und wenn ja, inwiefern diese ihren Gesundheitszustand beeinflussen bzw. wie sie diese Abläufe gesundheitsförderlicher gestalten können.

 

INFORMATION kommunizieren

Die vorangegangenen Schritte sind notwendig, um anderen Menschen von den eigenen Erfahrungen berichten zu können, damit auch sie dabei unterstützt werden, ihre eigene Gesundheitskompetenz und Lebensqualität zu steigern.

Ziel vom Projekt „Auf Gesundheitskurs – gesundheitskompetent im Betrieb“ ist es, dass auch die Kundinnen und Kunden bzw. Familienmitglieder und Bekannte vom gesundheitskompetenten Wissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren, indem dieser Wissensschatz weitergegeben wird.

 

Schlussendlich spiegelt das Logo zusammengesetzt alle drei Bereiche wider und bildet als Ganzes eine Sprechblase, die dazu animiert, gesundheitsrelevante Themen anzusprechen sowie zu einem gesundheitsförderlichen Verhalten motiviert.

 

     

Die Kommentare sind geschlossen.